FAQ für Flüchtlinge

Welcher Beruf ist der richtige für mich?

Es gibt in Deutschland über 330 Ausbildungsberufe, da finden alle das Richtige. Zur ersten Orientierung gibt es gute Materialien und Tests. Aber am besten lässt Du Dich erst ausführlich beraten. In einigen unserer Projekte kannst Du ein Praktikum absolvieren und dabei feststellen, ob der Beruf zu Dir passt.

An welches Projekt von ARRIVO BERLIN wende ich mich?

ARRIVO BERLIN hat Projekte für Flüchtlinge, die schon genau wissen, in welchem Beruf sie arbeiten wollen, für Flüchtlinge, die erst herausfinden wollen, welcher Beruf für sie passt und für Flüchtlinge, die bereits Berufserfahrung haben und diese anerkennen lassen wollen.

In einem individuellen Gespräch klären wir mit Dir gemeinsam wie wir Dich am besten unterstützen können: angefangen von der Vorbereitung auf ein Praktikum bis hin zur Begleitung während der Ausbildung oder der Suche nach einer Wohnung.

Darüber hinaus bieten wir:

  • Vorbereitenden Deutsch – und Mathematikunterricht,
  • Seminare zur Arbeitsorganisation,
  • eine kontinuierliche Begleitung und Unterstützung im Unternehmen und in der Berufsschule,
  • Hausaufgabenhilfe durch ehrenamtliche Ausbildungsbegleiter,
  • die Sicherung der Ausbildung durch gezielte individuelle Unterstützung und Prüfungsvorbereitung,
  • umfassende Beratungs- und Unterstützungsleistung für Deinen Alltag und rund um den Beruf,
  • Freizeitangebot sowie wöchentliche Beratungssprechstunde.

Was wird von mir erwartet?

Die ARRIVO BERLIN-Projekte werden von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales finanziert. Für Dich ist die Teilnahme kostenlos, aber wir erwarten von Dir:

  • regelmäßige Teilnahme an den vereinbarten Weiterbildungsmaßnahmen,
  • zuverlässige Mitarbeit im Betrieb und in der Berufsschule,
  • Austausch mit dem zuständigen Betreuer und Ausbildungsbegleiter,
  • Beteiligung an Gesprächs- und Gruppenveranstaltungen.

Wie finde ich einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz?

Alle ARRIVO BERLIN-Partner haben gute Kontakte zu Unternehmen in Berlin. Sie helfen Dir gern dabei, den passenden Betrieb zu finden. Darüber hinaus haben zum Beispiel die Handwerkskammer Berlin und die Industrie- und Handelskammer eine Praktikums- und Lehrstellenbörse, in der die offenen Stellen aufgelistet sind.
Handwerkskammer Berlin: Lehrstellen- und Praktikumsbörse
Industrie- und Handelskammer Berlin: Lehrstellenbörse

Wie gut müssen meine Deutschkenntnisse sein?

Erfahrungsgemäß braucht man Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2, um die Ausbildung erfolgreich zu bestehen und in der Berufsschule mitzukommen. Bei ARRIVO BERLIN können wir aber auch Teilnehmer ab B1 fördern. Wir bereiten Dich dann durch gezielte Deutschkurse auf die Ausbildung vor und setzen den Unterricht berufsbegleitend fort.

Muss ich einen Schulabschluss haben, um eine Ausbildung zu beginnen?

Man muss keinen Schulabschluss haben, um eine Ausbildung in Handwerk, Industrie, Handel und in Dienstleistungsberufen zu beginnen. Die Erfahrung zeigt aber, dass man für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung mindestens 8 Jahre lang eine allgemeinbildende Schule besucht haben sollte.

Anders sieht es in vielen Berufen im Sozial- und Gesundheitsbereich aus. Da wird meist ein Mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt.